Mittwoch, 21.08.2019
22.05.2019
   
Umfrage
 

Die Deutschen bleiben dem Auto treu.

Deutschland bleibt Autoland

Trotz Abgasbetrug, Verkehrswende und Klimakrise – die Deutschen stehen hinter dem Auto und der Automobilindustrie. Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Puls zufolge attestieren 83 Prozent dem Auto auch in Zukunft eine große Rolle. Lediglich sieben Prozent würden diese Aussage verneinen. In diesem Zusammenhang finden 50 Prozent eine negative Stimmung gegenüber dem Auto als unverantwortlich gegenüber den Arbeitsplätzen. 24 Prozent meinen, Jobverluste müssten in Kauf genommen werden.

Entsprechend skeptisch äußern sich die Umfrageteilnehmer zu Fahrverboten: 48 Prozent halten diese für unverhältnismäßig. 45 Prozent lehnen zudem die Einführung eines generellen Tempolimits ab. (SP-X)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr