Montag, 03.08.2020
05.03.2013
   
TÜV Nord
 

Die TÜV Nord Gutachter überprüfen Gebrauchtwagen, schreiben die Protokolle und auf deren Basis die Gutachten über die aktuellen Fahrzeugwerte der Leasingrückläufer.

Neue Software für die Aufbereitung von Fahrzeugdaten

Der TÜV Nord bringt gemeinsam mit dem Softwarehaus Autodo eine Software auf den Markt, welche die Rückgabe von Fahrzeugen im Autohaus optimieren soll. Unter dem Namen "TÜV Nord Frits" wurde die Software bislang für Nutzfahrzeuge von MAN erfolgreich eingesetzt und soll jetzt auch bei Pkw Anwendung finden. TÜV Nord Frits steht für "Fahrzeugrücknahme interaktiv terminieren und steuern" und soll die webbasierte Fahrzeugdatenaufbereitung und Terminkoordination ermöglichen. Mit der weiterentwickelten Software sollen nun alle Beteiligten jederzeit online Zugriff auf alle aktuellen Daten und Dokumente der digitalen Fahrzeugakte, hieß es.

Die TÜV Nord Gutachter überprüfen die Fahrzeuge, schreiben die Protokolle und auf deren Basis die Gutachten über die aktuellen Fahrzeugwerte der Leasingrückläufer. Dabei arbeiten sie ihre Checklisten ab und stellen die Ergebnisse online in dem Fahrzeugmanagementsystem bereit. So soll auch der Kunde immer aktuell informiert sein und das Autohaus Zeit sparen.

Im Laufe der vergangenen Jahre hat der TÜV Nord sein Angebot rund um das Thema Mobilität stetig erweitert. Zum klassischen Bereich der gesetzlich geforderten Fahrzeug- und Führerscheinprüfungen kamen zahlreiche weitere Dienstleistungen hinzu. Dazu zählen Fahrzeugbegutachtungen, Beratungsdienstleistungen für die Automobilindustrie und deren Zulieferer sowie Consulting- und Vermarktungsdienstleistungen für den Kundenservice von Autohäusern und Werkstätten. Öffentliche Premiere feiert TÜV NORD Frits anlässlich der Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher BMW-Vertragshändler am 6. März in Frankfurt. (ok)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr