Sonntag, 25.10.2020
07.12.2010
   
Coche.es

STx3 startet in Spanien

In der Automobilbranche sprechen viele Anbieter viele Datensprachen. Übertragungsfehler und Datenverluste sind daher ein häufiges Problem, gerade wenn Online-Inserate in andere Fahrzeug-Marktplätze oder Web-to-Print-Formen übertragen werden.

Der deutsche Verein STX3 hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen gemeinsamen Standard für den Datenaustausch im Automobilhandel zu schaffen (wir berichteten).

Der spanische Online-Fahrzeugmarkt Coche.es nutzt als erstes spanisches Mitglied diesen Standard. Juan Gabriel Andino, Geschäftsführer von coche.es: "Trotz der großen Konkurrenz im Automobil-Sektor halten wir es für sinnvoll, sich auf eine gemeinsame Datensprache zu einigen. Dies senkt die Entwicklungskosten und erhöht die Übertragungsqualität, davon profitieren letztlich alle Marktteilnehmer. Im Internetzeitalter ist es essenziell, dass Daten effizient und fehlerfrei ausgetauscht werden können – dies gelingt aber nur, wenn alle die gleiche ‚Sprache’ sprechen."


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr