Donnerstag, 15.11.2018
31.10.2018
   
Sixt Leasing
 

Thomas Spiegelhalter hat seinen Vertrag bei Sixt Leasing auf eigenen Wunsch aufgelöst.

Thomas Spiegelhalter gibt Chefposten wieder ab

Die Amtszeit war kurz: Nach nur einem Jahr an der Spitze verlässt Thomas Spiegelhalter Sixt Leasing wieder. Der Vorstandsvorsitzende übergibt zum 1. Januar 2019 die Verantwortung an Michael Martin Ruhl, wie das Unternehmen am Dienstagabend in Pullach bei München mitteilte.

Spiegelhalter habe den Aufsichtsrat gebeten, seinen Vertrag vorzeitig zum 31. Dezember 2018 aufzulösen, hieß es in der Bekanntmachung. Diesem Wunsch habe man am Dienstag entsprochen. Spiegelhalter hatte erst zu Jahresbeginn den Chefposten bei Sixt Leasing übernommen (wir berichteten). Davor war der Branchenmanager Sprecher der Geschäftsführung der großen Mercedes-Benz-Gruppe Beresa.

Ruhl ist seit 2013 Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH. Das Unternehmen verwaltet mehr als 200 Beteiligungen und Publikumsfonds mit einem Vermögenswert von insgesamt rund zehn Milliarden Euro. Davor arbeitete der Bankkaufmann und Bankbetriebswirt in führenden Vertriebspositionen bei der Commerzbank und der ehemaligen DaimlerChrysler Services Structured Finance GmbH.

"Mit Michael Martin Ruhl konnten wir einen Leasingexperten mit mehr als 20 Jahren Vertriebserfahrung gewinnen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Erich Sixt. In seiner neuen Rolle trägt er die Verantwortung für die Bereiche Konzernstrategie und -entwicklung, Vertrieb, Marketing, Operations, Einkauf, Remarketing und Personalwesen. Ruhl soll vor allem den Wachstumskurs von Sixt Leasing weiterführen und die geplante internationale Expansion in den Geschäftsfeldern Online Retail und Flottenmanagement weiter vorantreiben. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr