Mittwoch, 05.08.2020
25.05.2020
   
Santander
 

Die Digitalisierung durchdringt immer stärker das Autogeschäft.

E-Signing immer beliebter

Das Coronavirus pusht den digitalen Vertragsabschluss im Kfz-Gewerbe. Mit aktuell weit über 10.000 Anfragen sei das E-Signing nun endgültig im Tagesgeschäft des Handels angekommen, meldete der große Branchenfinanzierer Santander Consumer Bank am Montag in Mönchengladbach. "Wir sind sehr froh darüber, dass wir den digitalen Vertragsabschluss eingeführt haben. Gerade in der Corona-Krise hat sich unser System bewährt und uns bei der schnellen Abwicklung von Finanzierungsgeschäften mit unseren Handelspartnern geholfen", sagte Maik Kynast, Bereichsleiter Vertrieb Mobilität und Waren.

Neben dem papierhaften Vertrag können die Händlerpartner von Santander den digitalen Vertragsdruck und darüber hinaus den Fernabsatzvertrag für überregionale Geschäfte ihren Privat- und Gewerbekunden anbieten. Der große Vorteil sei, dass die Legitimation des Käufers wie gewohnt schnell und einfach durch den Händler vor Ort erfolgen kann. Eine separate Videolegitimation entfalle somit.

Kynast geht davon aus, dass die aktuelle Situation die Digitalisierung im Autohandel noch stärker beschleunigen werde. "Und darin liegt auch die Chance – vieles was vor kurzem noch unmöglich erschien, ist auf einmal möglich. Diesen Schwung sollten wir jetzt alle mitnehmen und nutzen", betonte der Bankmanager. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr