Mittwoch, 26.06.2019
21.12.2018
   
Personalie
 

Ken Nishida kehrt nach fünf Jahren zu Mitsubishi zurück.

Ken Nishida verlässt MCE Bank

Die MCE Bank verkleinert ihre Geschäftsführung auf zwei Manager. Ken Nishida geht nach fünf Jahren zurück zum Gesellschafter Mitsubishi Corporation nach Japan. Seine bisherigen Verantwortungsbereiche übernehmen die beiden Geschäftsführer Franz Plesser (Vorsitzender) und Volker Hammer zusätzlich zu ihren sonstigen Aufgaben, wie das Unternehmen in Flörsheim mitteilte.

Die MCE Bank ist über ihre Zweigniederlassung MKG Bank seit fast 30 Jahren Finanzierungspartner von Mitsubishi in Deutschland. Seit 2006 hat das Unternehmen auch die Captive-Funktion für Isuzu auf dem hiesigen Markt. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr