Montag, 14.10.2019
01.10.2019
   
Online-Autoverkauf
 

Autoscout24-Produktchef Kurz: "Händler können sich einen ganz neuen Vertriebsweg erschließen."

Autoscout24 wird zur Transaktionsplattform

Autoscout24 bildet ab sofort den kompletten Verkaufsprozess im Internet ab. Dazu führt der Fahrzeugmarkt den sogenannten "OneClick"-Service in Deutschland ein, der nach Unternehmensangaben in enger Zusammenarbeit mit den Händlerpartnern entwickelt wurde. "Online-Verkäufe sind äußerst attraktiv für den Handel, da vorausgehende Reservierungen, Probefahrten und Preisverhandlungen entfallen", sagte Jochen Kurz, Produktchef bei Autoscout24, am Dienstag in München. Auf diese Weise könne man die Marge steigern.

Über den "OneClick"-Service können Nutzer sowohl Neu- als auch Gebrauchtwagen über das Netz erwerben. Einschränkungen hinsichtlich Marke, Modell oder Preisklasse gibt es nicht. Interessenten, die ein passendes Fahrzeug gefunden haben, starten den Prozess über den neuen Link "Autoscout24 OneClick". Danach geben sie alle für den Vertrag erforderlichen Daten ein. Im nächsten Schritt akzeptiert der Käufer die Vertragsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung des Händlers. Klickt er nun auf den Button "Jetzt kostenpflichtig bestellen", wird ein verbindliches Kaufangebot an den Händler übermittelt.

Die verbindliche Bestellung erhält der Verkäufer direkt in sein E-Mail-Postfach. Nach seiner Zustimmung ist das Fahrzeug verkauft. Die Bezahlung und Abholung regelt der Händler, je nach vorheriger Vereinbarung, direkt mit dem Käufer.

"Zeitgemäßer Fahrzeughandel"

Mit der technischen Neuerung gehe die Autobörse den nächsten Schritt vom Anzeigenportal hin zur Transaktionsplattform, betonte Kurz. "Autoscout24 OneClick ist zeitgemäßer Fahrzeughandel, mit dem sich Händler einen ganz neuen Vertriebsweg erschließen können." Neben der Entkoppelung von den regulären Geschäftszeiten würden professionelle Verkäufer ihre Reichweite um viele zusätzliche Kaufinteressenten, da für Online-Käufer der Händlerstandort weniger wichtig sei.

Kurz kündigte zugleich eine Weiterentwicklung von "OneClick" an. Künftig könne man sich auch vorstellen, "die gesamte Infrastruktur abzubilden und neben dem Shop auch das Payment und die Lieferung anzubieten". (rp)

Unter https://www.autoscout24.de/oneclick-fuer-haendler können sich interessierte Händler für den OneClick-Service registrieren.

 


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr