Montag, 10.08.2020
08.01.2020
   
Mobile.de
 

Geländewagen gingen im Dezember bei Mobile.de um 6,4 Prozent schneller vom Hof als noch im Vorjahr.

Marktanteil von SUV und Geländewagen wächst

SUVs und Geländewagen erfreuten sich auf Mobile.de im Dezember hoher Beliebtheit: Geländewagen gingen um 6,4 Prozent schneller vom Hof als noch im Vorjahr, SUVs um 2,9 Prozent. Gleichzeitig ist die Angebotsanzahl für Geländewagen um 15 Prozent gegenüber Dezember 2018 gestiegen. SUVs verzeichneten ein Plus von 23,7 Prozent. Damit liegt ihr Marktanteil auf der Gebrauchtwagenplatfform mittlerweile bei 11,5 Prozent. Zum Vergleich: Kleinwagen belegen 11,3 Prozent des Gesamtangebots.

"Laut Kraftfahrt-Bundesamt machen SUVs und Geländewagen inzwischen fast ein Drittel der Pkw-Neuzulassungen in Deutschland aus. Dieser Trend spiegelt sich auch im Gebrauchtwagenmarkt deutlich wider", erklärt Martin Fräder, Head of Sales bei Mobile.de. Die Auswertung beruht auf 782.977 von insgesamt mehr als 1,5 Millionen Inseraten auf Mobile.de.

Vans gingen im Dezember mit durchschnittlich 96 Standtagen um 6,5 Prozent schneller vom Hof als im Vorjahresmonat – Ende letzten Jahres kamen sie noch auf 102 Tage. Damit gingen die Großraumlimousinen nach der oberen Mittelklasse (89 Standtage), den Kleinwagen (92 Standtage) und der Mittelklasse (93 Standtage) am viertschnellsten vom Hof. Gleichzeitig stiegen jedoch auch die Preise: im Vergleich zum Dezember 2018 um 2,9 Prozent. Gebrauchte Vans wurden damit für durchschnittlich 21.098 Euro verkauft.

Preise und Standtage von Kleinwagen steigen weiter an

Auch für Kleinwagen mussten Käufer zuletzt mehr ausgeben: Der Durschnittspreis von Polo und Co. ist in den letzten zwölf Monaten auf 12.711 Euro (plus 4,3 Prozent) gestiegen. Zugleich hat sich die Anzahl der Standtage von Kleinwagen um drei Prozent auf rund 92 Tage verlängert. Insgesamt lag der Durchschnittspreis über alle KBA-Segmente hinweg im Dezember bei 24.411 Euro; dabei standen die Fahrzeuge im Schnitt  97 Tage auf dem Hof, bevor sie den Besitzer wechselten. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr