Dienstag, 04.08.2020
04.03.2020
   
Mobile.de-Autobarometer
 

Laut Mobile.de steigt die Nachfrage wieder – vor allem bei der Oberen Mittelklasse.

Standtage für Gebrauchte sinken wieder

Im Februar hat sich auf Mobile.de die durchschnittliche Anzahl der Standtage von 105 auf 100 Tage (minus 4,8 Prozent) verringert. Insbesondere Minis (minus 6,6 Prozent), Kleinwagen (minus 6,5 Prozent) und die Obere Mittelklasse (minus 6,6 Prozent) gingen schneller vom Hof als noch im Vormonat. Die Obere Mittelklasse ist weiterhin unangefochten auf Platz eins, wenn es um die geringste Anzahl an Standtagen geht. Fahrzeuge dieses Segments werden nach durchschnittlich 89 Tagen verkauft.

Minis verkauften sich im Februar 2020 mit durchschnittlich 10.002 Euro zum ersten Mal so teuer wie nie. Damit verzeichneten die Kleinstwagen einen Preisanstieg von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ebenso stiegen die Preise von Kleinwagen kontinuierlich an: Golf und Co. wurden 3,3 Prozent teurer gehandelt als noch im Februar 2019. Trotzdem erfreuten sich beide Fahrzeugklassen im Februar großer Beliebtheit und dokumentierten im Vergleich zum Vormonat ein Minus hinsichtlich ihrer Standtage. Minis wechselten nach durchschnittlich 105 Tagen (minus 6,6 Prozent) den Besitzer, Kleinwagen schon nach 94 Tagen (minus 6,5 Prozent).

Immer mehr Geländewagen und SUVs

Mit zusammen rund 172.500 angebotenen Fahrzeugen machen Geländewagen und SUVs den zweitgrößten Markt bei Mobile.de aus. Vor diesen liegt mit knapp 187.000 Inseraten nur noch die Kompaktklasse. "Im direkten Vergleich zu Februar 2019 wurden fast 12.000 Angebote mehr für Geländewagen auf Mobile.de inseriert. Das entspricht einem Anstieg von 17,2 Prozent", erklärt Martin Fräder, Head of Sales. SUVs haben im Vergleich zum Vorjahr sogar 23,4 Prozent an Listings zugelegt. (ah)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr