Samstag, 19.09.2020
04.08.2020
   
Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg
 

Carsten Beuß will mit dem Angebot "Transformationswissen BW" insbesondere freie Werkstätten im Branchenwandel unterstützen.

"Das Angebot trifft ins Schwarze"

Das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg begrüßt den Start der neuen Landeslotsenstelle "Transformationswissen BW". Die jüngst von Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin des Bundeslandes, vorgestellte Plattform soll vor allem für Mittelständler Orientierung schaffen und passende Qualifizierungs-, Beratungs-, Informations- und Vernetzungsangebote aufzeigen.

"Unsere Betriebe sind schon mitten im Transformationsprozess, da ist jede zusätzliche Information hochwillkommen", sagte Hauptgeschäftsführer Carsten Beuß einer Mitteilung zufolge. Der Kfz-Verband sei an dem neuen Angebot beteiligt. "Wir sind sicher, dass unsere Mitgliedsbetriebe von der hier gebündelten Information profitieren werden. Insbesondere freie Werkstätten beim Transformationsprozess der Branche zu unterstützen, ist für uns ein wesentliches Ziel", so Beuß.

Aber auch für Fabrikatsbetriebe sind nach seinen Angaben interessante Informationen verfügbar. Diese würden ständig ergänzt und weiterentwickelt. "Das Angebot trifft bei uns ins Schwarze", betonte der Branchenvertreter. Das gelte über das Kfz-Gewerbe hinaus auch für die anderen kleinen und mittleren Betriebe der Automobilwirtschaft, wie beispielsweise Zulieferer.

Das "Transformationswissen BW" wurde im Rahmen des von der Landesregierung initierten Strategiedialogs Automobilwirtschaft entwickelt. Beuß: "Neben der Zukunftswerkstatt 4.0 ist dies das zweite herausragende Projekt, das die Zukunftsfähigkeit unserer Branche sichern hilft. Wir wissen es zu schätzen, dass das Land sich auf diesem Feld im Ländervergleich vorbildlich engagiert." (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr