Samstag, 08.08.2020
29.11.2013
   
GW-Management
 

Die Daten müssen nur noch einmalig in Tim eingegeben werden. Durch die Schnittstelle werden sie automatisch an den Alphacontroller weitergeleitet.

Tüv Süd schafft Schnittstelle zum Alphacontroller

Der Tüv Süd hat eine neue Schnittstelle zwischen seinem Bewertungssystem Tüv Süd in Motion (Tim) und dem Gebrauchtwagen-Management-System Alphacontroller geschaffen. "Die in der Branche absolut einmalige Schnittstelle hilft Autohäusern, Handels- und Retail-Betrieben, sich ihre Unabhängigkeit zu bewahren sowie Zeit und Geld zu sparen", sagte Robert Becht, IT-Experte der Tüv Süd Auto Service GmbH, einer Unternehmensmitteilung zufolge.

Tim lässt sich laut dem Prüfdienst ganz einfach und ohne Datenverlust in den Alphacontroller integrieren. Damit profitiere der Handel von den neutralen Tüv Süd-Gutachten, dem Portfolio des Tüv Süd-Fahrzeugmanagers und von der Systemunterstützung durch den Alphacontroller. Die doppelte Dateneingabe sei somit hinfällig, konkret würden 20 Prozent der Erfassungszeit eingespart.

Einmalige Eingabe

Die Daten müssen nur noch einmalig in Tim eingegeben werden. Durch die Schnittstelle werden sie automatisch an den Alphacontroller weitergeleitet. Alle Daten und Unterlagen der Fahrzeuge können somit in Echtzeit über den Alphacontroller von jedem Arbeitsplatz aus direkt online abgerufen werden sowie die Ergebnisse der Tüv Süd-Gutachten.

Zur Kostenreduktion tragen laut Tüv vor allem die standardisierten Abläufe bei, die mit Hilfe des Alphacontrollers überwacht werden können. Angefangen bei einem strukturierten, transparenten Hereinnahmeprozess über die elektronische Schadenaufnahme mit Tim, bei der alle Daten drahtlos und direkt an den Alphacontroller übermittelt werden, bis zur Übertragung der Daten per Schnittstelle in bestehende Dealer Management Systeme oder zu externen Vermarktern. Das Ergebnis: beschleunigte Abläufe, hohe Qualität und Transparenz in allen Bereichen. (jko)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr