Donnerstag, 25.04.2019
12.04.2019
   
Geldwäsche
 

Bei der 3. Fachtagung zur Geldwäscheprävention am 15. Mai in Köln geht es um die Gefahr von Geldwäscheaktivitäten im Kfz-Gewerbe.

Großes Risiko auch für Kfz-Betriebe

Mit dem zunehmenden Exportgeschäft im Kfz-Gewerbe steigen auch die Möglichkeiten internetbasierter und somit anonymisierter Verkaufsaktivitäten, die auch zur Geldwäsche genutzt werden. Wie es sich damit verhält, ist Thema der 3. Fachtagung zur Geldwäscheprävention am 15. Mai 2019 in Köln, die vom Deutschen Kfz-Gewerbe (ZDK) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Geldwäscheprävention und der Akademie Deutsches Kfz-Gewerbe (TAK) durchgeführt wird.

"Aufgrund des zunehmend grenzüberschreitenden Geschäfts haben wir für die diesjährige Fachtagung erstmalig auch internationale Aspekte thematisch einfließen lassen", erklärt Ulrich Dilchert, ZDK-Geschäftsführer Recht, Steuern, Tarife. Vertreter von Europol in Den Haag werden über Fälle und Vorgänge internationaler Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung im Kfz-Handel berichten. Auch werden Geldwäscheverdachtsfälle aus Sicht einer Herstellerbank thematisiert.

Die Teilnehmer erhalten darüber hinaus einen Einblick über zu erwartende Veränderungen in der Zukunft - zum Beispiel wie sich die nationale Risikoanalyse als auch die Umsetzung der 5. EU Anti-Geldwäscherichtlinie auf die Unternehmen auswirken wird. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.tak.de. (tm)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr