Mittwoch, 27.01.2021
04.01.2021
   
Gebrauchtwagenpreise
 

Mobile.de-Auswertung: Rund 94 Tage standen Pkw im Dezember auf dem Hof der Händler.

Kleinwagen am stabilsten

Im Verlauf des vergangenen Corona-Jahres haben die Preise für Kleinwagen auf der Autobörse Mobile.de die geringsten Schwankungen verbucht. Von Januar bis Dezember verzeichnete die Fahrzeugklasse nur rund 15 Euro Preisunterschied, wie aus dem "Autobarometer" des Unternehmens für Dezember hervorgeht. Die größte Veränderung habe es im Januar mit minus 3,8 Prozent gegeben – noch vor Start der Pandemie.

"Die Preisunterschiede, die wir von April bis Juli verzeichneten, haben sich zum Ende des Jahres wieder vollständig ausgeglichen", erklärte Martin Fräder, Head of Sales bei Mobile.de. "Auch jetzt, im Vergleich zum Vormonat November, sind die Preise für Kleinwagen wieder minimal über denen aus 2019." Insgesamt lag der Durchschnittspreis der zum Jahresende auf Mobile.de gelisteten Autos bei 24.125 Euro, das waren 1,2 Prozent weniger als im Dezember 2019.

Neben Kleinwagen (plus ein Prozent), Fahrzeugen der oberen Mittelklasse (plus 1,2 Prozent) und Utilities (plus zwei Prozent) konnten vor allem die Sportwagen zulegen. Mit rund 79.206 Euro sind sie auf der Online-Plattform das mit Abstand teuerste Segment. Damit knacken die PS-starken Autos einen Preisrekord. Alleine im Vergleich zu 2019 haben Fahrzeuge dieses Segments um 6,5 Prozent an Wert zugelegt. Verloren haben dagegen die Minis, die Kompaktmodelle und die Vans.

Standtage sinken weiter

Von November zu Dezember nahmen die Standtage über alle Segmente hinweg abermals um 2,7 Prozent ab. Damit liegt der monatliche Durchschnittswert ebenfalls 2,7 Prozent unter dem aus 2019: Rund 94 Tage standen Pkw im Dezember auf dem Hof der Händler.

Vor allem Minis (minus sechs Prozent) und Fahrzeuge der oberen Mittelklasse (minus 6,3 Prozent) wechselten im letzten Monat 2020 schneller den Besitzer. Mit rund 84 Standtagen verzeichnete die obere Mittelklasse die wenigsten, gefolgt von Kleinwagen (90) und Pkw der Mittelklasse (91). Die aktuelle Auswertung beruht auf 708.096 von insgesamt mehr als 1,5 Millionen inserierten Pkw auf Mobile.de. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr