Montag, 14.10.2019
17.09.2019
   
Gebrauchtwagen
 

Kamux stärkt seine Präsenz in Norddeutschland.

Kamux weiter auf Expansionskurs

Kamux spielt in Deutschland weiter auf Angriff. Die GW-Handelskette hat für das zweite Quartal 2020 die Eröffnung eines weiteren Showrooms angekündigt. Neuer Standort ist Kaltenkirchen, rund 30 Kilometer nördlich von Hamburg. "Durch unsere Expansion werden wir zunehmend zu einem bedeutenden Player im deutschen Gebrauchtwagenhandel", sagte Oliver Michels, Geschäftsführer von Kamux Deutschland, laut einer Mitteilung. Jüngst hatte das Unternehmen Showrooms in Heide und Stade gestartet (wir berichteten).

Kaltenkirchen gilt als wachsendes regionales Zentrum in Schleswig-Holstein, mit rund 23.000 Einwohnern. Der Kamux-Showroom wird sich direkt neben einem großen Einkaufszentrum im Kisdorfer Weg 32 befinden.

"Das Showroom-Netzwerk ist für uns genauso wichtig wie die Customer Journey im Internet", betonte Olli Kilpi, Director of International Business. "Seit Beginn kombiniert das Geschäftsmodell von Kamux den traditionellen Kundenservice vor Ort mit einer starken digitalen Präsenz. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden ein großes standortübergreifendes Angebot im Internet."

Das Kfz-Unternehmen will im Herbst mit dem Aufbau des Verkaufsteams beginnen. "Die richtige Einstellung ist entscheidend, daher sind Vorerfahrungen im Autohandel nicht zwingend erforderlich", so Geschäftsführer Michels. Man habe ein spezielles Trainingsprogramm, das neuen Mitarbeitern ermögliche, den Job zu erlernen und die eigenen Fähigkeiten im Kundenservice auszubauen.

Kamux ist auf den Handel mit Gebrauchtwagen und dazugehörigen integrierten Services spezialisiert ist. Standorte gibt es in Deutschland, Schweden und im Heimatmarkt Finnland. Die Muttergesellschaft, gegründet 2003, ist an der Nasdaq Helsinki notiert. In Finnland ist man im GW-Business die Nummer eins, in Schweden gehört man gemessen an verkauften Einheiten zu den Top-Ten-Händlern. Hierzulande betreibt man sechs Showrooms in der Metropolregion Hamburg. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr