Sonntag, 18.11.2018
05.09.2018
   
Gebrauchtwagen im August
 

Trotz Urlaubszeit wurden Gebrauchtwagen beim Online-Marktplatz Autoscout24 teurer gehandelt.

Höhere Preise, geringerer Bestand

Die Preise auf dem deutschen Gebrauchtwagenmarkt klettern weiter. Wie der aktuelle Preis-Index der Fahrzeugbörse Autoscout24 zeigt, verteuerten sich Fahrzeuge aus Vorbesitz im Schnitt um 0,8 Prozent auf 19.973 Euro. "Steigende Gebrauchtwagenpreise sind für diese Jahreszeit nichts Außergewöhnliches", erklärte Thomas Schroeter, Senior Vice President Product & Marketing bei Scout24.

Im August machten die Angebotspreise bei Modellen der Oberen Mittelklasse den größten Sprung. Sie zogen fast drei Mal so stark an wie der Markt: plus 2,3 Prozent auf durchschnittlich 28.185 Euro. Dahinter reihten sich Klein- und Sportwagen mit einem Plus von 1,1 Prozent (10.349 Euro) bzw. 1,5 Prozent (49.448 Euro) ein. Günstiger wurden lediglich Modelle aus dem automobilen Oberhaus auf Autoscout24 gehandelt. Hier sank der Durchschnittspreis um 0,7 Prozent oder rund 320 Euro auf 44.112 Euro.

Insgesamt wurden im August auf der Online-Plattform weniger Fahrzeuge angeboten. Die Bestände in den acht untersuchten Fahrzeugklassen gingen zwischen 1,6 und 5,3 Prozent zurück. Geprägt war der Berichtsmonat außerdem von einem geringeren Interesse potenzieller Käufer. Je nach Segment sank die Beliebtheit zwischen 11,9 Prozent bei Kleinwagen und 24,6 Prozent bei Fahrzeugen der Oberklasse. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr