Mittwoch, 02.12.2020
19.04.2016
   
Führungswechsel beim TÜV Nord
 

Guido Rettig (r.) stand der TÜV Nord Gruppe mehr als zehn Jahre vor. Anfang 2017 übergibt er ein gut bestelltes Haus an Dirk Stenkamp.

Stenkamp für Rettig

Der TÜV Nord hat personelle Veränderungen an der Firmenspitze angekündigt. Zum 1. Januar 2017 übernimmt Dirk Stenkamp planmäßig den Vorstandsvorsitz von Guido Rettig, wie der Prüfkonzern am Dienstag in Essen mitteilte. Außerdem scheidet Mobilitätsvorstand Klaus Kleinherbers zum Jahresende aus dem Führungsgremium.

"Für mich ist Ende des Jahres ein guter Zeitpunkt, den Stab weiterzureichen", sagte Rettig (62), der mehr als zehn Jahre an der Spitze der TÜV Nord Group stand. "Die Weichen bis ins nächste Jahrzehnt sind gestellt, alle Unternehmensbereiche haben den Weg ins digitale Zeitalter beschritten."

Der Diplom-Ingenieur war 1993 zum früheren TÜV Nord e.V. in Hamburg gekommen. Damals arbeiteten für den Verein 1.800 Mitarbeiter. In seiner Amtszeit als Vorstandschef trieb Rettig den Umbau zu einem internationalen technischen Dienstleistungskonzerns voran. Heute beschäftigt die Gruppe insgesamt 13.000 Menschen und ist in über 70 Ländern aktiv.

Stenkamp leitet derzeit im Vorstand die Bereiche Industrie, IT und internationales Geschäft, er ist seit 2013 für den TÜV Nord tätig. Davor hatte der 53-jährige Physiker Führungspositionen bei Centrotherm und Carl Zeiss inne.

Kleinherbers (61) stieß 1993 als Hauptabteilungsleiter Anlagentechnik zum TÜV Nord. Seit 1996 ist er Vorstandsmitglied, zunächst verantwortete er die Industriesparte, seit 2007 den Geschäftsbereich Mobilität. Sowohl Rettig als auch Kleinherbers werden dem Konzern künftig auf der Gesellschafterseite verbunden bleiben. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr