Montag, 15.07.2019
07.05.2019
   
Erstes Quartal
Lars Henner Santelmann
 

Santelmann: VW Financial behauptet sich in einem herausfordernden Marktumfeld.

VW-Finanzsparte legt weiter zu

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind gut aus den Startblöcken gekommen. Im ersten Quartal 2019 baute die Konzernsparte ihren Vertragsbestand um 5,5 Prozent auf mehr als 20,5 Millionen Verträge aus. "Die zunehmenden volkswirtschaftlichen Herausforderungen in einigen Weltregionen konnten wir aufgrund des starken Wachstums in anderen Märkten kompensieren", sagte Vorstandschef Lars Henner Santelmann am Dienstag in Braunschweig. Das bestätige die Bedeutung einer breiten weltweiten Aufstellung.

Das Neugeschäft blieb gegenüber dem Vorjahreszeitraum stabil, insgesamt waren es in den ersten drei Monaten fast 1,95 Millionen Neuverträge. Sehr positiv hätten sich dabei die Fabrikate Porsche, Seat, Volkswagen Nutzfahrzeuge sowie die nicht zum VW-Konzern gehörigen Marken entwickelt, hieß es.

Rückgänge gab es allerdings bei neuen Finanzierungs- (minus 4,4 Prozent) und Versicherungsverträgen (minus 2,5 Prozent). Die negativen Abweichungen beruhten im Wesentlichen auf den Automärkten Türkei und Mexiko, so Santelmann. In den Bereichen Leasing (plus 4,3 Prozent) und Dienstleistung (plus 5,9 Prozent) setzte sich das Wachstum fort.

Das gilt auch für das Geschäft auf dem deutschen Heimatmarkt. So standen per Ende März 6,09 Millionen Verträge in den Büchern, ein Zuwachs von 2,2 Prozent. Die Zahl der Neuverträge legte um 1,7 Prozent auf 538.000 Stück zu. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr