Sonntag, 07.06.2020
07.05.2020
   
Termin-Chaos wegen Corona
 

Das ZDK-Präsidium bei der Bundestagung 2019 in Berlin (v.l.): Thomas Peckruhn, Jürgen Karpinski und Wilhelm Hülsdonk

ZDK muss umplanen

Das Coronavirus macht dem Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) bei zwei Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Sowohl die Mitgliederversammlung des Verbands als auch die Bundestagung können wegen der Restriktionen in der Covid-19-Pandemie verschoben. Das hat der ZDK-Vorstand am Dienstag per Video-Schalte beschlossen.

Den Angaben zufolge wird die Mitgliederversammlung vom 17. Juni in Hamburg auf den 27. Oktober 2020 verschoben. Sie soll, soweit es die dann geltenden Einschränkungen zulassen, als Präsenzveranstaltung in Frankfurt am Main stattfinden. "Da die turnusmäßigen Wahlen des Vorstands anstehen, wäre das die optimale Lösung", erklärte Verbandspräsident Jürgen Karpinski. Andernfalls müsste über eine Durchführung per Webkonferenz nachgedacht werden.

Bis zu den Neuwahlen bleibt der amtierende ZDK-Vorstand im Amt. Das Präsidium mit Präsident Karpinski, Wilhelm Hülsdonk, Bundesinnungsmeister und Vizepräsident, sowie Vizepräsident Thomas Peckruhn als Sprecher des Fabrikatshandels hatte sich bereits im Vorfeld bereit erklärt, erneut zu kandidieren (wir berichteten).

Die am Mittwoch bekannt gewordene Absage der Automechanika 2020 hat auch Folgen für die Bundestagung des ZDK. Diese wollte das Kfz-Gewerbe ursprünglich am 7. September und damit einen Tag vor Beginn der Fachmesse in Frankfurt durchführen. Neuer Termin ist nun der 13. September 2021 – parallel zur Verlegung der Automechanika. Karpinski betonte: "Das ist alle zwei Jahre unser traditioneller Termin, und den wollen wir als mit der Automechanika eng verbundener ideeller Partner auch beibehalten." Folglich wird es in diesem Jahr keine ZDK-Bundestagung geben. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr