Sonntag, 14.07.2019
07.03.2019
   
BNP Paribas in Deutschland
 

Für weiteres Wachstum vereinheitlicht die französische Großbank BNP Paribas das Geschäft mit Verbraucherkrediten in Deutschland.

Neuer Auftritt unter einer Marke

Die französische Großbank BNP Paribas führt ihre beiden Konsumentenkrediteinheiten in Deutschland zusammen. Zum 1. April 2019 treten die Von Essen Bank und Consors Finanz unter der Marke Consors Finanz einheitlich am Markt auf. Dazu werde die Von Essen Bank in die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland integriert, teilte das Unternehmen in Frankfurt mit.

Mit der Vereinfachung der gesellschaftlichen Strukturen wolle man den Markenauftritt auf Kundenseite optimieren, sagte Gerd Hornbergs, aktuell CEO von Consors Finanz und Geschäftsführer der Von Essen Bank. Die Zusammenführung sei ein weiterer Teil der Wachstumspläne von BNP Paribas in Deutschland. Hornbergs übernimmt künftig die Gesamtverantwortung für die neue Marke.

"Der Geschäftsbereich Konsumentenkredite ist ein starkes Wachstumsfeld in Deutschland. Der neue Auftritt unter einer starken Marke sowie das ganzheitliche Kreditangebot wird die Kundenwahrnehmung und -bindung von BNP Paribas in Deutschland erhöhen", betonte Lutz Diederichs, Chairman des Group Management Board Germany, BNP Paribas. In Europa ist die Gruppe nach eigenen Angaben bereits Marktführer im Geschäft mit Verbraucherkrediten.

Laut Hornbergs soll die Integration das Zusammenspiel automatisierter und manueller Kreditentscheidungen verbessern und so helfen, weitere Kundengruppen zu erschließen. "Beide Marken bieten Privatkunden und Partnern in Deutschland schon heute innovative Kreditprodukte und individuelle Lösungen zur Absatzfinanzierung." Künftig würden die Consors Finanz-Kunden ihre Liquidität komplett digital managen können. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr