Samstag, 14.12.2019
18.09.2019
   
AutoUncle
 

Der Lead-Generator von AutoUncle integriert als Pop-up auf der Neuwagenseite von Hyundai Dänemark.

Mehr qualifizierte Leads vom Hersteller

Nach zehn Jahren marktbasierter Online-Fahrzeugbewertung für den Handel bietet AutoUncle seinen "Lead-Generator" nun auch auf OEM-Ebene an. Über das Tool könnten Autohersteller "das auf der eigenen Website schlummernde Lead-Potential freisetzen und somit das eigene Händlernetzwerk mit wertvollen Kauf- bzw. Ankaufanfragen versorgen", sagte Stella Hudy, International PR / Marketing Managerin bei dem Vergleichs- und Bewertungsportal für Gebrauchtwagen.

Bekanntlich ist das Internet die wichtigste Informationsquelle vor dem Autokauf. Laut der Digitalstudie 2018 von TÜV Nord und AUTOHAUS recherchieren 57 Prozent der Interessenten auf den Hersteller-Websites. Der Grund: Die dort bereitgestellten Informationen gelten als besonders relevant und vertrauenswürdig.

Genau hier will AutoUncle mit dem "Lead-Generator" ansetzen. Das Fahrzeugberwertungstool kann auf den gewünschten Seiten des Hersteller-Auftritts in unterschiedlichen Formaten eingebaut werden. Bei der Conversion stellt AutoUncle nach der Integration eine Steigerung von mindestens einem bis 1,5 Prozent in Aussicht. "Bei beispielsweise einer Million Online-Besuchern pro Monat sind das mal eben 10.000 zusätzliche Leads pro Monat, die dem Handel über die Hersteller-Website zufließen", rechnete Stefan Lüttich, Vertriebsleiter bei AutoUncle, vor.

Kunden online gewinnen

Entscheidend sei aber die Qualität der Kaufanfragen. Mit dem Tool bekomme der potenzielle Autokäufers bereits im Internet eine erste Einschätzung für den Wert seines Altwagens. Lüttich: "Wenn der Hersteller an dieser Stelle im Kaufprozess den Kunden bereits online für sich gewinnt, ist der Kauf des Neuwagens oftmals nur noch die logische Konsequenz eines gelungenen Kontaktaufbaus zwischen Kunde, Hersteller und lokalem Markenhändler."

In Dänemark ist der Lead-Generator bereits auf den Websites von Kia, Dacia, Renault, Hyundai und Audi im Einsatz – offenbar mit Erfolg. "Das Volumen qualifizierter Inzahlungnahme-Leads von Hyundai.dk hat nach Einführung des Inzahlungnahme-Moduls von AutoUncle rasant zugenommen. Inzahlungnahme-Leads sind jetzt unsere größte Lead-Quelle", erklärte Kenneth Vestergaard, Head of Commercial bei Hyundai Bil Import A/S.

AutoUncle wurde 2010 in Dänemark gegründet. Heute ist das Unternehmen mit seiner Wertermittlung für Gebrauchtwagen in zehn europäischen Ländern aktiv. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr