Samstag, 08.08.2020
17.07.2020
   
AUTOHAUS SommerAkademie 2020
 

Chiemsee: Morgenstimmung am "Bayerischen Meer"

Weichenstellungen für die Handelszukunft

Von AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat

Miteinander: Mut zur Zukunft! Unter diesem Motto findet vom 26. bis 28. August 2020 im Golf Resort Achental in Grassau/Chiemsee zum 29. Mal die AUTOHAUS SommerAkademie statt. Zwei markante Inhalte seien gesetzt: Die strategische Steuerung durch die Corona-Krise – wie sieht das Danach aus? Sowie: Welche Weichenstellungen und Aktivitäten gilt es für die Handelszukunft zu stellen? Namhafte Handelsgrößen sind als Referenten aktiv mit dabei. Sprich, der Gedanken- und Erfahrungsaustausch zur aktuellen Szenerie wird ein weiterer Vorzug der Veranstaltung sein.

Digital Zukunft machen!

Gerhard Schürmann, CEO der Emil Frey AG, Europas größterAutohandelsgruppe, wird besondere Handlungsschwerpunkte aufzeigen. Sein Thema: "Wir sind froh, Autohändler zu sein!" Wolfgang Kopplin, einst Ford-Deutschlandchef und heute Mitglied der Geschäftsleitung der Emil Frey AG, stellt die Digitalisierung der Gruppe – untern aderem der Schwabengarage Stuttgart – sowie "elektro. emilfrey.de" vor. Eine neue Dimension.

Bleiben wir bei der Digitalisierung. Philipp Posselt, Gründer und CEO von Veact, wird zum Status quo in der Branche, der Datenverwendung und zum Einzug der Künstlichen Intelligenz markante Inhalte präsentieren. Besondere Branchenzeichen setzt Jörg Gudat, Gründer und Geschäftsführer von Gudat Solutions. Er hat in mehreren Autohäusern die "papierlose Werkstatt"realisiert und wird die einzelnen Schritte dazu vorstellen. Oliver Bohn, Geschäftsführer im VW- und Audi-Autohaus Kuhn+Witte in Jesteburg/Hamburg und Gastdozent an der Hochschule in Geislingen, wird aufzeigen, wie er das Projekt Zukunftswerkstatt in seinem Autohaus gemeinsam mit seinen Mitarbeitern entwickelt.

Corona-Mutationen

Deutschlands größter und erfolgreichster Autodiscounter, Wilfried Wilhelm Anclam, stellt sich dem Thema: "Was kommt, was bleibt: Corona Mutationen". Ergänzend wird der Vorstandsvorsitzende der Autoland AG über die weitere Ausrichtung seines Unternehmens sprechen, so unter anderem über das virtuelle Autokaufhaus und über internationale Handelsaspekte. Maik Siebrecht, Geschäftsführer im Autohaus Siebrecht in Uslar und mit einem Opel-Marktanteil von 50 Prozent einer der erfolgreichsten Flottenunternehmer in Deutschland, erklärt, wie heute ein Gesamtpaket an Dienstleistungen aus einer Hand zu schnüren ist. Er geht außerdem auf Vertriebswege im Autohaus ein.

Prof. Dr. Stefan Rostek, unter anderem Experte für das Gebrauchtwagengeschäft, informiert über psychologische Fallen im GW-Handel und stellt angewandte Erkenntnisse des Nobelpreisträgers Daniel Kahneman vor. Ralf Breisch und Kevin Castor vom TÜV Süd zeigen, wie analoge Prozesse digital sinnvoll ergänzt werden können. Sie führen am Donnerstagnachmittag praktisch vor, wie mit dem TÜV-Roboter in einer Minute 360-Grad-Fotos für das Netz erstellt werden können.

Steuern und Service

Wirtschaftsprüferin Barbara Lux-Krönig (RAW-Partner) hat die Corona-Auswirkungen auf den Jahresabschluss 2020 im Blick. GW-Bewertung, Forderungsausfälle, Liquidität, steuerliche Tipps zum Thema Homeoffice und zu Bankengesprächen. Ebenso geht sie auf die steuerlichen Wirkungen der Staatshilfen ein. Frank Minnich, Geschäftsführer im Autohaus Pickel in Erlangen und mehrfach mit Service-Awards ausgezeichnet, wird wichtige Impulse für das Ertragsrückgrat Service setzen. Dazu gehören unter anderem Kundenbindungspakete und der  gezielte Personaleinsatz.

Handelsmarke – Führung – E-Auto

Petra Hardeweg von "Handschrift" stellt an umgesetzten Beispielen vor, wie man – auch über das Internet – das Autohaus als Handelsmarke auflegt, daraus Nutzen zieht und Mitarbeiter als Markenbotschafter einsetzt. Thomas Spiegelhalter, Geschäftsführender Direktor der Egon Senger Holding SE, spricht zum Thema: "Führen auf Augenhöhe. Mehr Coach oder mehr Chef?" Dr. Konrad Weßner, Geschäftsführer von puls Marktforschung, widmet sich in verschiedenen Bausteinen dem Thema, wie Autohändler und Automarken ihre Zukunftsfähigkeit verbessern können.

Dr. Alexander Röther, Geschäftsführer von Caradvance und E-Auto-Experte, erläutert die Chancen und Risiken im Elektromobilitätsgeschäft. Interessenten können am freien Donnerstagnachmittag mit ihm auf Testfahrt gehen. Er bringt das Tesla Model 3, den Audi e-tron und den Honda E mit. Prof. Hannes Brachat schließlich wirft in seinen Ausführungen einen Blick in die Zukunft, unter anderem zum Status der GVO 2022/2023.

Abendprogramm

Die traditionelle Abendveranstaltung am Donnerstagabend findet nach einer Schifffahrt auf die Herreninsel im Chiemsee statt. Auf dem Programm steht die Einkehr in der Schlosswirtschaft. Im Schloss Herrenchiemsee fand unter anderem 1948 der Verfassungskonvent für unser Grundgesetz statt. Nachdem Liqui Moly-Chef Ernst Prost die Getränke sponsert, werden wir dort einen auf sein Wohl heben!

Die AUTOHAUS SommerAkademie ist eine überfabrikatliche Veranstaltung und schafft die Chance für neue Begegnungen. Daraus sind in 29 Jahren auch zahlreiche Freundschaften entstanden. In echter Vorfreude auf eine fundierte Veranstaltung zur neuen Wirklichkeit! Und auf gutes Gelingen!

Fast Facts 

  • AUTOHAUS SommerAkademie 2020 mit Prof. Hannes Brachat
  • Mittwoch, 26. August 2020, 19:00 Uhr bis Freitag, 28. August 2020, ca. 16:00 Uhr.
  • Golf Resort Achental, Grassau am Chiemsee Telefon: +49 8641 401-0 E-Mail: info@golf-resort-achental.com
  • Weitere Infos und Anmeldung unter: www.autohaus.de/sommerakademie2020
  • Gerne hilft Ihnen weiter: Danuta Stefaniak, +49 89 203043-1288 / danuta.stefaniak@springernature.com

Mit freundlicher Unterstützung von Cluno, Liqui Moly, MultiPart und TÜV SÜD

SommerAkademie-2020-Sponsoren


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr