Dienstag, 07.04.2020
18.03.2020
   
Autohandel in der Corona-Krise
 

ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann

Weniger Traffic, weniger Aufträge

Dringenden Handlungsbedarf sehen Autohäuser und Fabrikatshändlerverbände im Zeichen der Corona-Krise. Wie eine am Dienstag veröffentliche Blitzumfrage des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) unter 1.310 Mitgliedsbetrieben zeigt, ging bei 80 Prozent der Befragten der Traffic im Autohaus bereits deutlich zurück. Auch hätten die Auftragseingänge stark nachgelassen.

Verschärft werde die Situation dadurch, dass der Autohandel infolge der am Montag verabschiedeten Leitlinien der Bundesregierung zur Eindämmung der Viruserkrankung in den meisten Bundesländern eingestellt werde. Hinzu komme die schrittweise Schließung von Zulassungsstellen, so dass selbst verkaufte Fahrzeuge nicht mehr an Kunden ausgeliefert werden könnten.

"Viele Fabrikatshändlerverbände sind bereits in Gesprächen mit ihren Herstellern und Importeuren", berichtete Antje Woltermann, ZDK-Geschäftsführerin Betriebs-/Volkswirtschaft und Fabrikate, in Bonn. Die Händler würden eine Reihe drängender Fragen stellen, auf die nun Antworten zu geben seien: "Werden die Jahresziele reduziert? Wie wird mit den für die Verkaufsprämien relevanten Monats- und Quartalszielen verfahren?" In diesem Zusammenhang laute eine Forderung, die Ziele zumindest für die Monate März und April als erfüllt gelten zu lassen.

Zu den weiteren Forderungen gehören das Aussetzen von Abschlagszahlungen für finanzierte Fahrzeuge sowie die Verlängerung der Laufzeiten für finanzierte Fahrzeuge. Woltermann: "Da sämtliche Schulungen abgesagt worden sind, sollten die diesbezüglichen Standards bis auf Weiteres als erfüllt gelten." Und nicht zuletzt sollten Haltungsverpflichtungen für Vorführ- und Lagerwagen vorübergehend ausgesetzt werden. Mit Volvo und FCA haben bereits zwei Importeure Unterstützungsmaßnahmen für ihre Partnerbetriebe auf den Weg gebracht (wir berichteten).

Der ZDK hat Informationen zu rechtlichen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen verbunden mit dem Coronavirus im Internet zusammengestellt. Es wird auch erklärt, wie und unter welchen Bedingungen die Betriebe das von der Regierung beschlossene geänderte Kurzarbeitergeld in Anspruch nehmen können. Das Änderungsgesetz gilt rückwirkend ab 1. März, entsprechende Anträge können ab sofort gestellt werden. Der ZDK bietet auch Mustervordrucke zum Download an.

Corona-Soforthilfe für bayerische Mittelständler

In Bayern können mittelständische Unternehmen seit diesem Mittwoch finanzielle Soforthilfen beantragen: https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/ . Die Unterstützung von bis zu 30.000 Euro für Betriebe unter 250 Mitarbeitern soll für schnelle Liquidität sorgen. In diesem Zusammenhang empfiehlt das Kfz-Gewerbe Bayern auch, beim zuständigen Finanzamt beziehungsweise Gemeindesteueramt (bei Gewerbe- und Grundsteuer) eine Stundung der Steuerschuld zu beantragen. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr