Dienstag, 22.08.2017
16.06.2017
   
Wirkaufendeinauto.de
 

Wirkaufendeinauto.de ist mit über 100 Filialen das größte Unternehmen für den Gebrauchtwagenankauf in Deutschland.

Die Top-Ten-Marken im Gebrauchtwagenhandel

Als marktführender Gebrauchtwagenankäufer bietet die Plattform Wirkaufendeinauto.de eine kostenlose Fahrzeugbewertung im Internet und in eigenen Filialen an. Nach Firmenangaben haben diesen Service bereits mehr als 550.000 Kunden vor Ort in Anspruch genommen. Die Zahl der Online-Bewertungen liegt um ein Vielfaches höher. Welche Fahrzeuge die Kunden an den bundesweit 105 Standorten am häufigsten vorstellen, zeigt eine aktuelle Datenanalyse für den Zeitraum 2014 bis 2016, die AUTOHAUS vorliegt.

An der Spitze steht – wenig überraschend – Volkswagen: Autos des Branchenführers bekommen die GW-Experten am häufigsten zur Begutachtung. Der Anteil der bewerteten Fahrzeuge dieser Marke liegt deutschlandweit im Schnitt bei 17 Prozent. Ausreißer nach unten und oben bilden das Saarland mit lediglich elf Prozent bzw. Sachsen-Anhalt mit überdurchschnittlichen 20 sowie Niedersachsen mit 23 Prozent. Das dürfte am Hauptsitz des Konzerns in Wolfsburg liegen. Zudem ist die Anzahl der seit 2014 bei Wirkaufendeinauto.de bewerteten Volkswagen um etwa zwei Prozent gestiegen.

Platz zwei und drei in der Rangliste belegen die Automarken Mercedes-Benz und BMW, die sich, genauso wie Audi und Opel, über die Jahre immer weiter angenähert haben. Im Zeitraum von 2015 bis 2016 überholt Skoda mit 2,89 Prozent Toyota (2,36 Prozent). Die heimischen Fabrikate kommen bei Wirkaufendeinauto.de auf einen Anteil von 60 Prozent aller bewerteten Fahrzeuge.

Ost-West-Unterschiede

Vergleicht man die alten und neuen Bundesländer, lassen sich starke Änderungen im Markenranking erkennen: Opel-Fahrzeuge werden in den neuen Bundesländern zwar am zweithäufigsten Wirkaufendeinauto.de angeboten, in den alten werden die Rüsselsheimer allerdings auf Platz fünf durchgereicht. Eine ähnliche Verschiebung lässt sich bei Audi feststellen.

Auch Produktionsstandorte spielen für die Verbreitung einer Marke offensichtlich eine große Rolle. So steigt der Anteil einer bestimmten Marke in den Bundesländern, in denen die Konzerne Fabriken unterhalten an: Neben Volkswagen/Niedersachsen trifft dies etwa bei Audi und BMW (Bayern), Mercedes-Benz (Baden-Württemberg) und Opel (Rheinland-Pfalz) zu.

Stellt man in einem weiteren Schritt die Daten aller Bundesländer gegenüber, lassen sich einige Besonderheiten erkennen. Zum Beispiel, dass im frankophilen Saarland der Anteil der angebotenen Peugeot-Modelle überdurchschnittlich hoch ist. Dort hatte der Importeur der Löwenmarke zudemm lange Jahre seinen Deutschland-Sitz. In Thüringen wird die Marke Skoda mittlerweile so häufig bewertet, dass sie fast auf Platz vier angelangt ist. Des Weiteren zeigt sich, dass die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen die einzigen innerhalb Deutschlands sind, in denen Opel-Fahrzeuge von Wirkaufendeiauto.de öfter begutachtet werden als die von Mercedes-Benz. Insgesamt lässt sich festhalten, dass bundesweit die gleichen Automarken zu gleichen oder mindestens ähnlichen Anteilen bewertet werden. (AH)

Prozentuale Marken-Verteilung aller bewerteten Fahrzeuge:

  1. VW (17,13 Prozent)
  2. Mercedes-Benz (11,50 Prozent)
  3. BMW (10,43 Prozent)
  4. Opel (9,57 Prozent)
  5. Audi (9,05 Prozent)
  6. Ford (6,48 Prozent)
  7. Renault (4,26 Prozent)
  8. Peugeot (3,32 Prozent)
  9. Skoda (2,89 Prozent)
  10. Toyota (2,36 Prozent)

Weitere Details finden Sie unten im Datei-Download.


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Professionelles Standzeitmanagement

Langsteher

Lösungen für Ihre Langsteher

Lesen Sie hier die wichtigsten Schritte, um Ihre Standtage zu reduzieren. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr

Online-GW-Business

10 Tipps für Ihr GW-Geschäft im Internet

Lesen Sie hier, wie Sie Ihr GW-Geschäft im Internet professionalisieren. mehr