Montag, 20.11.2017
23.10.2017
   
Schwacke
Thorsten Barg
 

Schwacke-Chef Barg: "Wie so oft lohnt es sich bei den Restwerten genau hinzusehen."

Restwertanpassung über alle Antriebe

Schwacke passt zum November die Marktpreise für Gebrauchtwagen in allen Datensystemen an. Der Grund: Die Restwerte von Fahrzeugen mit relativ hohen Laufleistungen geben derzeit stärker nach. Diese Maßnahmen würden je nach Segment, Alter und Laufleistung unterschiedlich stark ausfallen, sagte Schwacke-Geschäftsführer Thorsten Barg am Montag in Maintal. "Unsere Anpassung ist dabei nicht nur auf Diesel-Fahrzeuge beschränkt, sondern gilt gleichermaßen für Benziner. Wie so oft lohnt es sich bei den Restwerten genau hinzusehen. Einzig und allein den Diesel schlecht zu reden wäre zu einfach." (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Professionelles Standzeitmanagement

Langsteher

Lösungen für Ihre Langsteher

Lesen Sie hier die wichtigsten Schritte, um Ihre Standtage zu reduzieren. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr

Online-GW-Business

10 Tipps für Ihr GW-Geschäft im Internet

Lesen Sie hier, wie Sie Ihr GW-Geschäft im Internet professionalisieren. mehr