Mittwoch, 18.07.2018
24.07.2017
   
Marktplatz für Gebrauchtreifen
 

Auch die Händler sind für die Orbix-Verantwortlichen eine attraktive Zielgruppe (v.l.n.r.): Jürgen Benzinger, Sebastian Förster, David Halko und Thomas Theinert

Orbix launcht Händlerportal

Das neue Reifenportal Orbix erweitert sein Angebot. Nach dem Start mit Endkunden können ab sofort auch Händler ihre gebrauchten Räder, Reifen und Felgen über den Online-Kanal anderen Unternehmen anbieten. Dazu hat die junge Firma aus München jetzt eigens die Landingpage www.orbix.de/haendler eingerichtet "Der insgesamt über 200 Millionen Euro schwere Markt ist bereit dafür, eine zentrale Anlaufstelle für alle Händler zur Vermarktung von gebrauchten Radsätzen zu bekommen", sagte Jürgen Benzinger, Gründer und Geschäftsführer von Orbix.

Benzinger sieht die neue B2B-Lösung als zusätzliches Profit-Center im Handel. Es sorge bei steigender Bekanntheit und Attraktivität für eine Erhöhung des Umschlags, der Liquidität sowie des Rohertrags. "Durch den Online-Vertrieb der gebrauchten Radsätze werden Lagerkosten sowie Lagerplatz gespart. Auch die Entsorgungskosten noch fitter Pneus werden durch den neu gewonnen Distributionskanal signifikant reduziert", erklärte er.

Zu den weiteren Vorteilen des neuen Portals zählt Co-Gründer und -Geschäftsführer Sebastian Förster, dass teilnehmende Händler einen Gesamtüberblick über den Bestand innerhalb einer Händlergruppe erhalten. Außerdem können auch interne Transaktionen kostenfrei getätigt werden. Hinzu kommen Funktionen wie der filialinterne Zwischenverkauf und die geschützte Artikel-Anzeige innerhalb der Gruppe. Förster: "Hiermit sind wir ganz klar der Vorreiter auf diesem Gebiet."

Frisches Kapital für Geschäftsmodell

Orbix war im Frühjahr mit einer Beta-Version seiner Website gestartet (wir berichteten). Zunächst lag der Fokus auf Privatkunden. Für den Ausbau des Vermittlungsgeschäfts und weitere Wachstumsschritte läuft aktuell eine Crowdinvesting-Kampagne auf der Plattform Conda. Zudem konnten die Betreiber einen Großinvestor an Land ziehen. Dieser wolle einen siebenstelligen Betrag in den Marktplatz investieren, hieß es. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr