Freitag, 15.06.2018
20.02.2013
   
Leserbeirat
 

Der erste GW-trends Leserbeirat tagte am Montag im Verlagshaus von Springer Fachmedien in München, um das Fachmagazin noch besser zu machen. Drei von zehn Leserbeiräten v.l: Holger Hahn (MAN), Ralf Wojtas (Hanko) und Torsten Döbbelin (B&K).

Wir wollen GW-trends noch besser machen

Der erste GW-trends Leserbeirat hat sich am Montag im Verlagshaus von Springer Fachmedien in München getroffen. Die ausgewiesenen Gebrauchtwagen-Experten für Pkw und Nutzfahrzeuge reisten mittags in der bayerischen Hauptstadt an, um das Fachmagazin gemeinsam weiter nach vorne zu bringen. Die Bedürfnisse des Lesers standen im Mittelpunkt des Treffens. Über graphische und inhaltliche Gestaltung wurde intensiv diskutiert.

Und das sind unsere Leserbeiräte: Werner König (Audi Zentrum Stuttgart), Nils Westphal (BMW Financial Services), Volkmar Görgen (Unternehmensberater), Ralph Schroers (Autoexpo), Jörg Drothen (Fahrzeugwerke Lueg), Sascha Hahn (Auto Bebion), Holger Hahn (MAN), Torsten Döbbelin (B&K), Ralf Wojtas (Hanko) und Heinz Niedermayer (Auto Niedermayer).

Die Intensionen der Leserbeiräte zur Mitarbeit am Fachmagazin waren sehr unterschiedlich. "Ich kämpfe für einen Nutzfahrzeug-Anteil im Heft", sagte zum Beispiel Holger Hahn, Head of MAN TopUsed Truck & Bus. Zumindest gebrauchte Transporter sollten im Heft zukünftig Beachtung finden, lautete sein Credo. Die Praxis- und Retailorientierung darf nicht verloren gehen, brachte dagegen Torsten Döbbelin, Verkaufsleiter bei der B & K GmbH & Co. KG, sein Anliegen zum Ausdruck.

Und von dieser Meinungsvielfalt wird GW-trends und somit Sie, der Leser, künftig profitieren. Die Leserbeiräte stehen fortan der Redaktion mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch selbst Artikel kommentieren und verfassen.

Darüber hinaus wurde am Montag die graphische Gestaltung des Magazins diskutiert. Auf die Leserbeiräte wartete eine Überraschung: Vor allen anderen Lesern bekamen sie exklusiv die neue Ausgabe von GW-trends, die erst am Donnerstag die Briefkästen der Leser erreicht. Soviel vorweg: Das graphische Facelift des Magazins begeisterte den Leserbeirat. "Das Magazin ist übersichtlicher und aufgeräumter geworden", stimmten die Leserbeiräte überein. Lassen auch Sie sich also von der neuen GW-trends am Donnerstag überraschen. (jko)

Bildergalerien


Fotostrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr