Dienstag, 22.05.2018
14.09.2017
   
Junge Gebrauchtwagen mit Diesel

Im Abwärtssog

Die Dieselkrise belastet das Geschäft mit jungen Gebrauchtwagen stark. Eine Zurückhaltung bei dieselbetriebenen Jahreswagen sei "klar und deutlich" erkennbar, teilte der Branchenbeobachter Dataforce auf Basis einer aktuellen Marktanalyse mit. Die Nachfrage nach solchen Fahrzeugen hätte in den ersten sieben Monaten des Jahres um 15,5 Prozent abgenommen.

Gleichzeitig legten junge Benzinmodelle um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zu. Bei Autos mit alternativen Antrieben registrierten die Frankfurter Experten das prozentual stärkste Wachstum von 58,8 Prozent. Absolut waren dies 3.530 zusätzliche Einheiten.

Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gab es per Ende Juli 2017 4,33 Millionen Pkw-Halterwechsel in Deutschland. Junge Gebrauchte, die innerhalb des ersten Jahres einen neuen Besitzer finden, machen derzeit 12,5 Prozent aller Umschreibungen aus. Von diesen werden Dataforce zufolge 59,5 Prozent über den Automobilhandel vermarktet, während die Vermieter mit 15,5 Prozent den zweitgrößten Anteil ausmachen. Die verbleibenden Jungwagen kommen über die Marktsegmente Flottenmarkt, Privatmarkt, und Fahrzeugbau in die Umschreibung.

Interessant ist die Dataforce-Analyse auch hinsichtlich der Entwicklung der einzelnen Automarken: Demnach trotzten BMW und Renault dem allgemeinen Abwärtstrend. Beide Hersteller steigerten die Handelsverkäufe ihrer jungen Dieselmodelle sogar leicht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum: um 660 bzw. 581 Einheiten. Dagegen mussten VW, Skoda, Opel, Hyundai, Seat und Mercedes-Benz zum Teil herbe Einbrüche im Abverkauf bei den Händlern hinnehmen. (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr