Donnerstag, 14.12.2017
17.11.2017
1  
GW-Ankauf im Vergleich
 

Wirkaufendeinauto.de ist der wohl erfolgreichste Disruptor im klassischen Automobilgeschäft.

Gute Noten für Wirkaufendeinauto.de

Wie zufrieden sind Privatpersonen mit professionellen Gebrauchtwagenankäufern? Das hat TÜV Rheinland jetzt erstmals im Auftrag der TV-bekannten Online-Plattform Wirkaufendeinauto.de untersucht. Das Ergebnis des Mystery Shoppings: Bei Preis, Weiterempfehlung und Bewertungsprozess hat das Internetportal im Vergleich zu Markenhändlern, freien Betrieben und Exporthändlern die Nase vor.

Laut Untersuchung erreichte Wirkaufendeinauto.de in der Kategorie "Bereitschaft zur Weiterempfehlung im Freundes und Bekanntenkreis" die Note 2,2 und schnitt damit besser ab als der Händler-Durchschnitt. Über alle analysierten Kanäle hinweg vergaben die Testkäufer die Note 2,7. 68 Prozent würden demnach das Start-up "uneingeschränkt oder höchstwahrscheinlich" weiterempfehlen. Bei Fabrikatshändlern lag dieser Wert bei 49 Prozent, Freie kamen auf 48 Prozent.

Während die Terminvereinbarung bei allen GW-Ankäufern meist unkompliziert möglich war, zeigen sich laut TÜV Rheinland deutliche Unterschiede bei den anschließenden Erläuterungen des Bewertungsprozesses. Auch hier erzielte Wirkaufendeinauto.de mit einer Testnote von 2,0 das beste Ergebnis. Deutlich dahinter rangierten Markenhändler (3,0), Freie Händler (3,1) und Exporthändler (3,4).

Beim maximal erzielbaren Verkaufserlös konnte sich Wirkaufendeinauto.de ebenfalls gegenüber den anderen Kanälen durchsetzen. Den Testkäufern zufolge war der angebotene Preis für das jeweilige Fahrzeug bei der Plattform in 76 bis 80 Prozent der Fälle besser als der des Wettbewerbs im Direktvergleich.

So analysierte TÜV Rheinland

Für die nicht repräsentative Studie hatte TÜV Rheinland nach eigenen Angaben 200 Einzeltests durchgeführt. Methodisch wurden jeweils vier lokale Verkaufsangebote aus je einer der Gruppen Markenhändler, freie Händler, Exporthändler sowie Wirkaufendeinauto.de verdeckt im Mystery-Shopping-Verfahren eingeholt. Untersucht wurden Terminvereinbarung, Fahrzeugbewertung sowie die spätere Preisfindung.

Im Test-Einsatz waren 50 unterschiedliche Fahrzeuge. Die im Durchschnitt sieben Jahre alten Gerbauchten rekrutierten sich dabei aus gängigen Modellen 19 verschiedener Hersteller, ihre durchschnittliche Laufleistung lag bei 114.000 Kilometern.

Wirkaufendeinauto.de ist der wohl erfolgreichste Disruptor im klassischen Automobilgeschäft. Hinter der Plattform steht der Großhändler Auto1.com, der mittlerweile bundesweit über 100 Ankaufstationen betreibt. Das Geschäftsmodell ruft regelmäßig Kritiker auf den Plan. Der häufig genannte Vorwurf: Bei der Vorabbewertung des Fahrzeugs im Internet werden nicht markgerechte Preise ermittelt, um damit Kunden in die Filialen zu locken. Jüngst schlug die "Autobild" mit einer Stichprobe in diese Kerbe. Wirkaufendeinauto.de kontert die Abzocke-Vorwürfe mit dem Verweis auf bislang "800.000 zufriedene Kunden". (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Professionelles Standzeitmanagement

Langsteher

Lösungen für Ihre Langsteher

Lesen Sie hier die wichtigsten Schritte, um Ihre Standtage zu reduzieren. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr

Online-GW-Business

10 Tipps für Ihr GW-Geschäft im Internet

Lesen Sie hier, wie Sie Ihr GW-Geschäft im Internet professionalisieren. mehr