Dienstag, 19.06.2018
05.06.2018
   
Diesel-Modelle
Fahrverbot Hamburg
 

Die Dieselkrise sorgt weiter für hohe Standzeiten und geringere Restwerte.

Standzeiten in Hamburg hoch

Diesel-Autos in Hamburg haben teilweise hohe Standzeiten. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Vergleichs- und Bewertungsportal für Gebrauchtwagen, Autouncle. Als erste deutsche Stadt hatte Hamburg dieser Tage ein Fahrverbot für ältere Dieselautos auf zwei Straßenabschnitten im Bezirk Altona verhängt. Betroffen sind alle Diesel-Fahrzeuge, die nicht die Abgasnorm Euro 6 (Pkw) beziehungsweise Euro VI (Lkw) erfüllen.

Laut Autouncle steht der Hyundai ix35 (Durchschnittspreis: 14.531 Euro) unter den betroffenen Diesel-Modelle mit 103 Tagen am längsten. Es folgen BMW 318 (16.361 Euro) und Ford Kuga (11.888 Euro) mit jeweils 92 Tagen. Der Audi A4 (ab 2012, 18.033 Euro) wartet durchschnittlich 87 Tage auf einen neuen Besitzer, der Audi Q3 (19.619 Euro) 86 Tage. 82 Tage benötigt der Skoda Octavia (14.336 Euro). Beim Volvo V40 (ab 2012, 13.556 Euro) sind es 78 Tage, beim BMW X1 (15.975 Euro) 77. 73 Tage steht der Toyota Land Cruiser (22.048 Euro) im Durchschnitt, 65 Tage der VW Tiguan (ab 2011, 18.431 Euro).

Auch die wöchentliche Entwicklung der Durchschnittspreise von gebrauchten Dieselfahrzeugen zeigt laut dem Onlineportal nur in eine Richtung. So fiel der Wert der Fahrzeuge unter Euro 6 im Autohandel von November 2017 (KW 48) bis Ende Mai 2018 (KW 22) deutschlandweit von 15.986 Euro auf 14.109 Euro. Bei Euro-6-Diesel sank der Preis 32.005 Euro auf 30.447 Euro.

Seit 2010 bewertet Autouncle (www.autouncle.de) die Preise von Gebrauchtwagen in zehn europäischen Märkten. Aktuell sind es mehr als sechs Millionen Fahrzeuge aus über 1.800 Autoseiten – einschließlich Marktplätzen und Internetseiten von Autohändlern. (AH)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr