Mittwoch, 05.09.2018
02.03.2018
   
DAT-Chef zum Diesel-Urteil
Jens Nietzschmann
 

Diesel-Urteil und Restwertentwicklung: Jens Nietzschman findet klare Worte.

"Panikmache völlig daneben"

DAT-Geschäftsführer Jens Nietzschmann hat die Aussagen mehrerer Marktteilnehmer und Autoexperten zu weiteren Wertverlusten von älteren Dieseln infolge des Leipziger Fahrverbots-Urteil kritisiert. Die öffentlich angelaufene Panikmache über die Entwicklung des Gebrauchtfahrzeugmarktes sei "völlig daneben ", sagte Nietzschmann am Freitag in Ostfildern.

"Selbstverständlich wird der Markt auf das Urteil reagieren und auch bestimmt nicht zum Vergnügen der Fahrzeughalter oder Händler", so der Branchenbeobachter in einem Statement. Doch zum jetzigen Zeitpunkt würden "Schlagzeilen mit dramatischen Prozentangaben ausschließlich auf Spekulationen und nicht auf seriösen Untersuchungen basieren". Belastbare Erkenntnisse erwartet Nietzschmann "frühestens in ein bis zwei Monaten".

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte am vergangenen Dienstag entschieden, dass Kommunen Straßen oder Gebiete für Dieselautos sperren dürfen (wir berichteten). Tags darauf erklärte das baden-württembergische Kfz-Gewerbe im Rahmen seiner Bilanz-Pressekonferenz, dass sich Dieselbesitzer auf einen dauerhaften Wertverlust von bis zu 15 Prozent ihrer Fahrzeuge einstellen müssten.

Fast nur Verlierer

Nach Einschätzung von Nietzschmann kennt das "Diesel-Urteil" derzeit fast nur Verlierer. "Klar ist, dass die schon leidgeplagten Händler wieder die Ersten sein werden, welche die negativen Auswirkungen durch ausbleibende Nachfrage, steigenden Preisdruck und häufig auch durch automatisch zufließende Leasingrückläufer zu spüren bekommen", betonte er. Anders als die Fahrzeughalter könnten sie nicht durch Abwarten auf eine vielleicht milde Auslegung der Fahrverbotsoptionen durch die Städte und Gemeinden hoffen.

Sollten die Gebrauchtwagenpreise in Folge des Urteils nun zusätzlich unter Druck geraten, sieht Nietzschmann auch die Hersteller und Importeure in der Pflicht. Sie müssten dann die Unterstützungsmaßnahmen für ihre Handelsorganisationen ausbauen, damit die Betriebe nicht in eine wirtschaftliche Schieflage gerieten. Den freien Händlern bleibe nichts anderes übrig, als weitere Wertberichtigungen bei den Diesel-Beständen vorzunehmen.

Profiteure der veränderten Rahmenbedingungen könnten die Gebrauchtwagenhändler im Ausland werden. Nietzschmann: "Für diese Händler gewinnt jetzt Deutschland als Zukaufmarkt an Attraktivität." Ob der zu erwartende Transfer von Dieselautos unterhalb der Abgasnorm Euro 6 in Nachbarländer zur Verbesserung der Luftqualität hierzulande beiträgt, sei aber fraglich. "Schließlich kennen Umweltbelastungen keine Landesgrenzen." (rp)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr