Mittwoch, 17.01.2018
09.01.2018
   
Branchenumfrage
 

Kleine Autohändler wird es in Zukunft wohl eher seltener geben.

So sieht der Autohandel der Zukunft aus

Viel weniger Autohäuser, zentrale Reparatur-Fabriken und große Gebrauchtwagen-Umschlagplätze – der Pkw-Handel steht vor einem gigantischen Wandel. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung KPMG rechnet der überwiegende Teil der Branchenexperten damit, dass die Zahl der Autohäuser bis 2025 weltweit um 30 bis 50 Prozent sinkt.

Hintergrund ist neben neuen Mobilitätskonzepten ohne eigenen Fahrzeugbesitz vor allem die Verlagerung des Autokaufs ins Internet, wo dann in der Regel wohl der Autohersteller selbst den Vertrieb übernimmt. Befragt wurden weltweit über 900 Manager aus Auto- und Technologieunternehmen.

Für klassische Autohäuser mit Werkstattbetrieb sehen die Experten der Unternehmensberatung vor allem zwei Wege in die Zukunft: die Konzentration auf das Gebrauchtwagen- und das Service-Geschäft, beides im industriellen Maßstab. Anstelle des Händlers um die Ecke könnte es dann zentrale Großwerkstätten geben, an denen Pkw in hoher Taktung repariert würden. Auch der Verkauf von Gebrauchtwagen dürfte künftig zentralisiert werden. (SP-X)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Professionelles Standzeitmanagement

Langsteher

Lösungen für Ihre Langsteher

Lesen Sie hier die wichtigsten Schritte, um Ihre Standtage zu reduzieren. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr

Online-GW-Business

10 Tipps für Ihr GW-Geschäft im Internet

Lesen Sie hier, wie Sie Ihr GW-Geschäft im Internet professionalisieren. mehr