Sonntag, 19.11.2017
20.10.2017
   
Autologisitk
 

Mosolf rüstet sich für die Zukunft.

Mosolf integriert SAT komplett

Mosolf Gruppe übernimmt die 50-Prozent-Anteile der Schnellecke Group an der. Das teilte der große Fahrzeuglogistiker am Freitag mit. Damit werde aus dem 1991 als Joint-Venture mit der Schnellecke gegründeten Automobillogistikunternehmen eine 100-prozentige Mosol-Tochter.

Die Standorte Glauchau, Gößnitz, Rackwitz und Zwickau werden den Angaben zufolge vollständig in das Mosolf-Netzwerk integriert. "Damit vollzieht Mosolf den nächsten logischen Schritt hin zu einer einfacheren und kundenorientierteren Netzstruktur", sagte der Vorstandsvorsitzende Jörg Mosolf.

Für Kunden und Mitarbeiter der SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH ändert sich durch den Anteilswechsel grundsätzlich nichts. Sämtliche Geschäfte und Aktivitäten im Bereich der Automobillogistik werden wie gewohnt fortgeführt. Mike Leichsenring und Wolfgang Göbel bleiben Geschäftsführer der SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH.

Änderungen wird es aber im Bereich der Innen- und Außendarstellung geben. Sukzessive soll auf das aktuelle Corporate Design der Mosolf Group umgestellt werden. So werden auch die grünen Fahrzeugspezialtransporter ihrem Zyklus entsprechend durch die für Mosolf bekannten blauen Lkw ersetzt.

Logistische Abwicklung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen

Das Unternehmen SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH wurde 1991 am Standort Zwickau/Glauchau als Gemeinschaftsunternehmen zwischen der Horst Mosolf GmbH, Kirchheim unter Teck, und der Internationalen Spedition Rolf Schnellecke, Wolfsburg, mit je 50-Prozent-Anteilen gegründet.

Heute übernimmt die SAT an ihren Standorten die komplette logistische Abwicklung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen für Hersteller, Händler und Flottenbetreiber sowie die Funktion des Releasing Agent im Volkswagen-Werk Zwickau/Mosel. Auf einer Fläche von insgesamt 47,2 Hektar werden an den Standorten in Glauchau, Gößnitz, Rackwitz und Zwickau sowie im Werk Zwickau/Mosel jährlich über 545.000 Fahrzeuge umgeschlagen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auf 7.000 Quadratmeter Werkstattfläche fahrzeugspezifische Services wie PDI, Smart-Repair, Lackierung, Beklebung oder Aufbereitung an. (eh)


Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Professionelles Standzeitmanagement

Langsteher

Lösungen für Ihre Langsteher

Lesen Sie hier die wichtigsten Schritte, um Ihre Standtage zu reduzieren. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr

Online-GW-Business

10 Tipps für Ihr GW-Geschäft im Internet

Lesen Sie hier, wie Sie Ihr GW-Geschäft im Internet professionalisieren. mehr