Montag, 18.06.2018
22.02.2018
   
AUTOHAUS pulsSchlag
 

Der Gebrauchtmarkt erholt sich: Der Januar brachte Top-Stimmung im Autohandel.

Trendwende im GW-Handel?

Ist das die Trendwende im Gebrauchtwagenhandel? Laut dem aktuellen AUTOHAUS pulsSchlag waren 56 Prozent der befragten Kfz-Unternehmer im vergangenen Monat mit den Abschlüssen in diesem Bereich (sehr) zufrieden. Ein so gutes Ergebnis gab es seit April 2017 nicht mehr. Fakt ist: Die Zahl der Pkw-Besitzumschreibungen legte zu Jahresbeginn um 5,8 Prozent auf fast 600.000 Einheiten zu.

Gleichwohl meldeten jüngst Branchenbeobachter wie Schwacke und DAT, dass sich die beiden Kernindikatoren für das GW-Geschäft – Restwerte und Standtage – weiter verschlechtert hätten. Das zeigt sich auch im AUTOHAUS Panel: Die Standzeiten im fabrikatsgebundenen Autohandel verharren gegenüber Dezember 2017 bei 93 Tagen bis zum Wiederverkauf. Im Jahresvergleich ist das ein erhöhtes Niveau.

Im Neuwagengeschäft zeigt die Zufriedenheit eine leicht rückläufige Tendenz – trotz einer starken Januar-Nachfrage mit plus 11,6 Prozent. Mit 55 Prozent Zustimmung (sehr zufrieden/zufrieden) liegt die aktuelle Befragung fünf Punkte unter dem Dezember sowie sieben Punkte unter dem November-Ergebnis. Insgesamt ist der AUTOHAUS Optimismus-Index damit leicht auf den Mittelwert von 50 gesunken.

Weitere AUTOHAUS pulsSchlag-Ergebnisse im Überblick:

Neuwagenrabatte: Der "Jahresschlussverkauf" ist vorbei, die Preise der Neuwagen ziehen wieder etwas an. Diesen Effekt beobachten wir regelmäßig zum Jahresbeginn. Im Januar 2017 lag der Wert bei 11,5 Prozent.

Werkstattauslastung: Die "Servicepause" im Januar fiel mit 81 Prozent diesmal weniger markant aus als im Vorjahr (79 Prozent).


Mehr zum aktuellen Neuwagen-, Gebrauchtwagen- und Aftersalesgeschäft der Branche sowie zum Top-Thema des Monats "Personal: Fit für das digitale Zeitalter?" finden Sie im AUTOHAUS pulsSchlag 2/2018. Das Stimmungsbarometer des deutschen Autohandels erscheint monatlich in Kooperation mit puls Marktforschung und Santander. Mehr zu den Bezugsmöglichkeiten erfahren Sie unter www.autohaus.de/pulsschlag

ah-pulsschlag-02-2018-cover

Die Branche ist Ihr Revier? Dann werden Sie regelmäßiger Teilnehmer bei der monatlichen pulsSchlag-Umfrage! Gesucht werden Profis aus dem Fahrzeughandel sowie im Aftersales. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. Jetzt mehr erfahren und anmelden unter: www.autohauspanel.de



Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im Gebrauchtwagengeschäft informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Kommentar verfassen

Newsletter

Immer gut informiert.

Mit dem GW-trends Newsletter sind Sie wöchentlich (Mi) über das aktuelle, länderübergreifende Geschehen im GW-Business informiert. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Akademie aktuell

Schach_akademie

Bei uns finden Sie Training für die Branche. Firmenintern, in offenen Seminaren oder auf Kongressen und Sonderveranstaltungen. mehr

GW-trends twittert

Möchten Sie immer sofort informiert werden, wenn es News aus der Gebrauchtwagenbranche gibt. Dann folgen Sie GW-trends auf Twitter. mehr

Weitere Zeitschriften

Abbildung_weitere_Zeitschriften

Unverbindlich testen!

AUTOHAUS, asp, Autoflotte, Sprit+ und VKU. Jetzt reinlesen!

Springer Automotive Shop

Von Profis für Profis

Berufsrelevante Informationen punktgenau für die Branche. Bücher, Studien und Formulare. mehr

autoflotte_beigeFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

mehr